(+351) 968 327 633 - (+351) 916 746 917

 

CONTACT@NATURALIST.PT

Full Licences for Nature Parks

RNAT18/2016 & RRAAT16/2016

  • Facebook
  • TripAdvisor
  • Instagram
  • Twitter

HELP BOOKING? CONTACT HERE

© NATURALIST 2018

Portugal ist eines der geeignetsten Länder in Europa zur Vogelbeobachtung

NATURALIST

BIRD WATCHING

 

Portugal (Lissabon, Alentejo und Algarve)

Birdingtouren in Portugal (Lissabon, Alentejo und Algarve)

Entdecken Sie die schönsten Landschaften Portugals mit dem Ornithologen von Naturalist.pt

Programm in englischer Sprache verfügbar.

Faial, Azores

Die zentrale Lage im Nord Atlantik, ermöglicht die Beobachtung von Zugvögeln die durch das Wetter von ihrer Route abgeleitet werden. Es ist auch möglich Seevögel zu beobachten, die auf den Azoren brüten und als endemische Art und Unterart gelten.

Hier finden Sie die wichtigsten Brutvogel Populationen der Welt des Gelbschnabel-Sturmtauchers (Calonectris diomedia borealis) und der Rosenseeschwalbe (Sterna dougallii).

Das Archipeel beherbergt ca. 30 Brutvogelarten. Die Anzahl der beobachteten Arten auf dem Archipeel liegt bei ca. 400, einige davon sind sehr selten in der Westlichen Paläarktis.

Pelagische Vogelbeobachtungene 

Faial, Azores

Gehen Sie mit uns auf die Suche nach den Meeresvögeln der Westlichen Paläarktis. Die Tour geht zu den Futterstellen pelagischer Vögel wie z.B. den unterseeischen Felsen, Köder werden ausgelegt um weniger häufige Arten anzulocken.

Ein Meeresbiologe wird mit an Board sein um Daten zu erheben und Ihnen ein einzigartiges Erlebnis mit aktuellen Informationen zu den Meereslebewesen zu garantieren.


15 Minuten werden zur Datenerhebung verwendet und Jeder darf mitmachen.
Ferngläser werden zur Verfügung gestellt.


Dauer: 4-5 Stunden, Beginn um 8h30
Guides: Ein erfahrener Skipper und ein Ornithologe sind Ihre Tourbegleiter.


Zeitraum: Festgelegte Wochen

Transport: RIB Boote
Abfahrt: Hafen Horta

Kosten: ab 70€

Anzutreffende Arten:

Gelbschnabel-Sturmtaucher (Calonectris borealis)

Großer Sturmtaucher (Ardenna gravis)

Flußseeschwalbe (Sterna hirundo)

Rosenseeschwalbe (Sterna dougalli)

Silbermöwe-atlantis (Larus michaellis atlantis)

Dunkler Sturmtaucher (Puffinus griseus)

Bulwersturmvogel (Bulweria bulwerii)

Monteiro Wellenläufer (Oceanodroma monteroi)

Buntfuß-Sturmschwalbe (Oceanites oceanicus)

Madeira Wellenlaeufer (Oceanodroma castro)

Makaronesischer Sturmtaucher (Puffinus baroli)

Schwarzschnabel Sturmtaucher (Puffinus puffinus)

Great Skua/Skua (Stercorarius skua)

Ring billed gull/Ringschnabelmöwe (Larus delawarensis)


...

VOGELBEOBACHTUNGEN AUF FAIAL

Faial, Azores

Bei dieser Exkursion nehmen wir Sie mit zu den Important Bird Areas (IBAs; e.g. Baía do Varadouro, Capelinhos, Cabeço do Fogo) wo einheimische Arten und Zugvogelarten vorkommen. Wir suchen auch nach ungewöhnlichen Arten in anderen Gebieten. Dies ist eine unserer familienfreundlichen Touren.


Ferngläser und Spektiv stehen zur Verfügung

Duration: 4h, starting at 09h00 and at 14h00

 

Guides: Ein Skipper und ein Feld Biologe oder Ornithologe sind Ihre Tourbegleiter


Zeitraum: April bis Oktober

Transport: Naturalist Jeep oder Van

Abfahrt: Hafen Horta

Kosten: 50€

Probable Species:

Kanarengirlitz (Serinus canaria)

Buchfink-moreletti (Fringilla coelebs moreletti)

Winter-Goldhähnchen (Regulus regulus azoricus, R. r. inermis)

Azoren Ringeltaube (Columba palumbus azorica

Mönchsgrasmücke (Sylvia atricapila gularis)

Grey Wagtail (Motacilla cinerea patriciae)

Gebiergsstelze-patriciae (Turdus merula azorensis)

Mäusebussard (Buteo buteo rothschildi)

Blauflügelente (Anas discors)

Ringschnabelente (Aythia collaris)

Bläßhuhn (Fulica atra)

Makaronesischer Sturmtaucher (Puffinus baroli)

Sandstrandläufer (Calidris pusilla)

Graubrust-Strandläufer (Calidris melanotos)

Waldschnepfe (Scolopax rusticola)

Ringschnabelmöwe (Larus delawarensis)

Corysturmtaucher (Calonectris borealis)

Rosenseeschwalbe (Sterna dougalli)

Schneeammer (Plectrophenax nivalis)

....

Nachts bei den Sturmtauchern

Faial, Azores

The Azores hosts the largest colony of Cory's shearwaters. Each shearwater returns to the same nest after one year in the southern hemisphere. At night they come to land, calling their partners and producing a large chant that you will not forget. We will visit some colonies and participate in the regional "SOS Cagarro" project.

 

Arten: Gelbschnabel-Sturmtaucher

Dauer: 2 Stunden, Beginn um 21h30 Uhr

Guides: Ein Skipper und ein Meeresbiologe sind Ihre Tourguides


Zeitraum: Von Ende August bis 15 November

Transport: Naturalist Jeep or Van

Departure: Naturalist Headquarters

Abfahrt: Hafen Horta

Kosten: 25€